Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

mein305 [2017/08/15 17:11]
volker
mein305 [2019/06/06 17:57] (aktuell)
volker
Zeile 45: Zeile 45:
 Zwischenzeitlich habe ich erfahren, dass von diesem Typ (beim KBA Flensburg als 475 bezeichnet) ca. 7350 Fahrzeuge, ​ davon ca. 3700 in der Ausführung als **S 5** gebaut und etwa 1350 mal in Deutschland verkauft wurden. Überwiegende Kunden sollen amerikanische Soldaten gewesen sein. Somit müssen die übrigen 3650 Fahrzeuge des KBA-Typ 475 **GT** und **Automatic** sein. Zwischenzeitlich habe ich erfahren, dass von diesem Typ (beim KBA Flensburg als 475 bezeichnet) ca. 7350 Fahrzeuge, ​ davon ca. 3700 in der Ausführung als **S 5** gebaut und etwa 1350 mal in Deutschland verkauft wurden. Überwiegende Kunden sollen amerikanische Soldaten gewesen sein. Somit müssen die übrigen 3650 Fahrzeuge des KBA-Typ 475 **GT** und **Automatic** sein.
  
-Zum Stichtag 1.1.2017 waren noch 12 zugelassene **305 S5, GT und Automatic** in der o.a. Ausführung beim KBA mit Dauerkennzeichen bzw. Saisonzulassung registriert. +Zum Stichtag 1.1.2019 waren noch 15 zugelassene **305 S5, GT und Automatic** in der o.a. Ausführung beim KBA mit Dauerkennzeichen bzw. Saisonzulassung registriert. 
-Nicht erfast sind unangemeldete Fahrzeuge, die auf eine Zulassung warten bzw. nur mit Kurzkennzeichen gefahren werden.+Nicht erfast sind unangemeldete Fahrzeuge, die auf eine Zulassung warten bzw. nur mit Kurzkennzeichen gefahren werden. Offensichtlich sind in der letzten Zeit 3 Autos dieses Untertyps wieder zum "Leben erweckt"​worden.
  
  
Zeile 57: Zeile 57:
  
 Vor einigen Jahren lief mir ein weißer 305-Automatik über den Weg und ich habe ihn als Teileträger erworben, ein Wiederaufbau scheint sich aber zu lohnen. Vor einigen Jahren lief mir ein weißer 305-Automatik über den Weg und ich habe ihn als Teileträger erworben, ein Wiederaufbau scheint sich aber zu lohnen.
-Nach rund 6 1/2 Jahren Standzeit habe ich mich im letzten ​Sommer verstärkt um die Wiederbelebung dieses Autos gekümmert. Es wurde vom Verkäufer benannt, dass der Wagen schwer anspringen soll. Beim einfahren in die Garage war es zu merken, dass der Anlasser schwer durchzog. Batterie ansehen und festgestellt,​ das diese fast trocken stand, war schon mal eine Erklärung. Nachdem ich den Luftfilter öffnete und mir eine Art Bärenpelz entgegenkam,​ war klar, dass hier wohl die nächste Ursache zu suchen war.+Nach rund 6 1/2 Jahren Standzeit habe ich mich im Sommer ​2014 verstärkt um die Wiederbelebung dieses Autos gekümmert. Es wurde vom Verkäufer benannt, dass der Wagen schwer anspringen soll. Beim einfahren in die Garage war es zu merken, dass der Anlasser schwer durchzog. Batterie ansehen und festgestellt,​ das diese fast trocken stand, war schon mal eine Erklärung. Nachdem ich den Luftfilter öffnete und mir eine Art Bärenpelz entgegenkam,​ war klar, dass hier wohl die nächste Ursache zu suchen war.
  
 {{:​bild1513.jpg?​100| }} {{:​bild1511.jpg?​100|}} {{:​bild1513.jpg?​100| }} {{:​bild1511.jpg?​100|}}
Zeile 76: Zeile 76:
  
 Bremsen hinten instandsetzen. Bremsen vorne prüfen und gegebenenfalls erneuern. (Beim Automatik-Auto sind m.E. ordentliche Bremsen lebensnotwendig). Zahnriemen und Wasserpumpe erneuern, alle Flüssigkeiten - Motoröl, Bremsflüssigkeit,​ Kühlmittel - erneuern. Hydrauliköl für das automatische Getriebe und für die Servolenkung prüfen. Und dann Vorstellung beim TÜV. Bremsen hinten instandsetzen. Bremsen vorne prüfen und gegebenenfalls erneuern. (Beim Automatik-Auto sind m.E. ordentliche Bremsen lebensnotwendig). Zahnriemen und Wasserpumpe erneuern, alle Flüssigkeiten - Motoröl, Bremsflüssigkeit,​ Kühlmittel - erneuern. Hydrauliköl für das automatische Getriebe und für die Servolenkung prüfen. Und dann Vorstellung beim TÜV.
-Uns das Auto zulassen auf die schon vorbestellte Nummer, die genau sagt, wie das Auto heißt. P305.\\ ​Im Herbst ​2016 erfolgte dann die Prüfung und Zulassung ​mit dem H-Kennzeichen und seit der Zeit fahre ich liebend gerne mit diesem AutoParken ​per Servolenkung hat doch seine Vorteile, die Alarmanlage erfüllt ihren Zweck (bisher nie ernst gebraucht, nur getestet. Da die Originalfelgen stark gerostet sind habe ich einen Satz (ET-Nr. 5401.F8) weiss pulver-beschichten lassen. ​Bild unter [[galerie|Galerie]].+Und das Auto zulassen auf die schon vorbestellte Nummer, die genau sagt, wie das Auto heißt. P305.\\ ​So ist auch dieses Auto seit dem 06.11.2014 wieder im regelmäßigen Betrieb, fährt seit dem 10.05.2016 mit dem Nachweis ​der historischen Eigenschaften und wird immer mal wieder und liebend gerne genutztEinparken ​per Servolenkung hat doch seine Vorteile, die Alarmanlage erfüllt ihren Zweck (bisher nie ernst gebraucht, nur getestet). Da die Originalfelgen stark gerostet sind habe ich einen Satz (ET-Nr. 5401.F8) weiss pulver-beschichten lassen. ​Zur Zeit läuft er mit seinen Sommerreifen auf silbernen sogenannten Sportfelgen. Bilder ​unter [[galerie|Galerie]]. Auch für den Simba" habe ich ein zeitgemäßes Ausstellungsschild erstellt das bei Oldtimertreffen immer wieder gerne gelesen wird. Auch dieses Schild ist auf der Prospektseite zu finden.
   ​   ​
 ---- ----